Pangea: 1. Platz für Vincent Dietz

hompage_pangea.pngAm 16.6. fanden die Regionalfinale des Pangea-Mathematikwettbewerbs statt. In einem feierlichen Rahmen wurden in der Universität Köln – unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeisterin Reker – die Landes- und Bundespreise verliehen. Zum Auftakt des Festaktes trug Alina Siegl (Rhein-Gymnasium Stufe 9) das Stück Impromptu C#m Opus 66 von Chopin meisterlich am Flügel vor.

Das meisterlich-mathematische Highlight war aber Vincent Dietz, Schüler der Stufe 8, der neben der Goldeinstufung für NRW einen ersten Preis auf Bundesebene erlangt hat. Auf der Veranstaltung hieß es dazu, die Preisgwinner würden damit zu den besten drei Teilnehmern ihrer Klassenstufe bundesweit gehören. Dazu gratulieren wir Vincent sehr!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok