Neuigkeiten aus dem Schulsozialarbeiterinnen-Team

schulsozilogogroß

 

 

Liebe Eltern-, Lehrer-, und Schülerschaft,

liebe Kooperationspartner*innen des Rhein-Gymnasiums,

ich möchte über Neuigkeiten aus dem Schulsozialarbeiterinnen-Team informieren:

 

 

 

Wie bereits bekannt, arbeiten wir, Janja Ioannou und ich: Sophie Verheyen, seit Herbst 2019 mit insgesamt einer vollen Stelle als Schulsozialarbeiterinnen am Rhein-Gymnasium.

Dies wird sich schon bald ändern: aufgrund meiner Schwangerschaft werde ich voraussichtlich am 19.04.2021 meinen letzten Arbeitstag am Rhein-Gymnasium haben. Ab diesem Zeitpunkt wird Frau Ioannou vorerst alleine die Schulsozialarbeit mit einer ½ Stelle weiter vertreten.

Aktuell ist davon auszugehen, dass ich leider nicht an das Rhein-Gymnasium zurückkehren werde, eine Nachbesetzung meiner ½ Stelle ist in Planung.

Ich blicke auf eine ereignisreiche und spannende Zeit am Rhein-Gymnasium zurück, mit vielen persönlichen Begegnungen und Gesprächen. Ich danke Ihnen und euch sehr für das mir entgegengebrachte Vertrauen und die gute Zusammenarbeit beim Verfolgen gemeinsamer Ziele. Leider hat sich uns schon sehr frühzeitig die Pandemie in den Weg gestellt, so dass manches nicht so umgesetzt werden konnte, wie es angedacht war. Halten wir die Daumen gedrückt, dass die Pandemie bald bekämpft ist und ein „normalerer“ Alltag an Schule demnächst wieder möglich sein wird.

Ich wünsche Ihnen und euch weiterhin ein gutes Durchhaltevermögen, viel Optimismus und alles Gute für die Zukunft!

Ihre/eure Frau Verheyen

Bei Fragen und Anliegen steht Ihnen und euch das Angebot der Schulsozialarbeit weiterhin zur Verfügung.

 

Kontakt:         Frau Ioannou

Telefon:          0221 – 3553369 – 30

E-Mail:           

Büro:               Raum C102, 1. Etage

Website:          https://www.rhein-gymnasium-koeln.de/index.php/unsere-schule-2/schulsozialarbeit

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.