Landes- und Mint-Wettbewerb der Schülerfirma — quodet.

quodetteamAuf den digitalen Landeswettbewerb am 10. Mai 2021 waren wir als ganzes quodet.-Team sehr gespannt und aufgeregt.

Um 10 Uhr Vormittags begann der digitale Landeswettbewerb mit der Eröffnung, wo die Begrüßung und Vorstellung des Tagesablaufs stattfand.

Von 10:30 – 12:00 Uhr hatten wir nun Zeit auf wonder.me uns mit den weiteren 4 Juniorunternehmen und dem Junior-Team bekannt zu machen. Es war wie eine Art Messe mit Ständen, wo man digital zu den andere Firmen gehen konnte und sie auch zu uns. Dadurch konnten wir uns gegenseitig sehen und miteinander über die Produkte und die Ideen dahinter reden. Es entstand eine sehr schöne Atmosphäre, da alle sehr freundlich und offen/interessiert waren. Zeitgleich fanden die Live-Interviews statt und um 11:30 Uhr waren wir an der Reihe. 5 Leute aus unserem Unternehmen nahmen an diesem Interview teil und stellten sich dort vor und beantworteten zusätzlichen Fragen der Jury.

Nach einer kurzen Mittagspause fand ein Intro-Chat statt, wo wir mit einzelnen Personen aus den verschiedenen Unternehmen ein Video-Call per Zufall hatten. Bei jedem Mal hatte man 3 Minuten Zeit um sich vorzustellen und um miteinander über die eigenen Produkte zu sprechen.

Um 14:15 Uhr fand schließlich die Preisverleihung statt. Dort wurde die erfreuliche Nachricht über den Mint-Wettbewerb offiziell bekannt gegeben. Wir haben mit unserem Video an dem Wettbewerb, welches dieses Jahr die Arconic Foundation in Kooperation mit dem europäischen Netzwerk JA Europe einen digitalen und englischsprachigen Wettbewerb mit den vier teilnehmenden Ländern Großbritannien, Frankreich, Ungarn und Deutschland veranstaltet hat, teilgenommen.

Insgesamt gab es 2 Siegerteams. Davon ein deutschlandweites Siegerteam mit 300€ und ein europäisches Siegerteam mit 500€.

Wir gingen als Siegerteam des europäischen Wettbewerbs mit ganzen 500€ erfolgreich raus.

Das Vorbereiten des Videos hat Kreativität, Mühe und Kraft beansprucht. Nun waren wir froh, dass sich diese ausgezahlt hatten und unser Video sehr anspruchsvoll und interessant geworden war.

 

Nun kamen wir zur Preisverleihung des Landeswettbewerbs.

Wir sind stolz darauf, es so weit geschafft zu haben, denn wir haben den 2.Platz im Landeswettbewerb gewonnen und waren überglücklich darüber. Denn wir waren von Anfang an davon überzeugt, einen Preis zu gewinnen, da unsere Idee hinter dem Produkt sehr gut und interessant war.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.