News-Timeline

UnbenanntDas Rhein-Gymnasium wünscht allen Schülerinnen und Schülern, Eltern, Lehrkräften und Freunden eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit und alles Gute, Glück und Zufriedenheit im neuen Jahr 2019.
 
Am Dienstag, 18.12.2018, findet - wie angekündigt - um 19.00 Uhr das Adventskonzert in der Aula statt. Karten dafür gibt es u.a. im Sekretariat.
Am Donnerstag, 20.12.2018, gehen die Klassen 5 und 6 im ersten Block (8.00 bis 9.30 Uhr) zum Weihnachtsgottesdienst in die Liebfrauenkirche. 
Der Unterricht endet an diesem Tag für alle Schülerinnen und Schüler um 12.30 Uhr. Die fünfte Stunde ist eine Klassenleitungsstunde, in der auch gefeiert werden kann. Im Anschluss beginnt die traditionelle Weihnachtsfeier in der Aula unserer Schule für geladene Gäste und Lehrkräfte unserer Schule.
Der Unterricht beginnt für alle wieder am Montag, 07.01.2019, um 8.00 Uhr.

adventsternLiebe Schülerinnen und Schüler,

 
es ist nicht einfach die richtige Entscheidung für die eigene Berufswahl zu treffen. Deshalb versuchen wir euch als Team der Studien- und Berufsorientierung am Rhein-Gymnasium möglichst gut zu unterstützen und zu begleiten. 
 
Regelmäßig finden in der Region zahlreiche Veranstaltungen wie Schüler-Messen oder Studienorientierungstage an den Hochschulen statt. Diese könnt ihr ganz selbständig besuchen und euch eigenständig orientieren. Um über diese Angebote informiert zu sein, erhaltet ihr zukünftig etwa alle drei Monate ein Informationsschreiben mit den aktuellen Möglichkeiten der Studien- und Berufsorientierung (s. Anhang).
 
Bei Fragen und Beratungsbedarf könnt ihr auch immer gerne zu unseren Sprechstunden in unserem Berufsorientierungsbüro (BOB) in C002 vorbei kommen. Alle Termine, Listen zu Sprechstunden und Informationsmaterial zu Studiengängen, Ausbildung und Überbrückungsmöglichkeiten findet ihr ebenfalls dort.        
 
Viele Grüße
 
J. Poschen und H. Küppers 
StuBO-Team am Rhein-Gymnasium                                                                                                         Weitere Informationen...

adventskonzert2018Das Rhein-Gymnasium lädt am Dienstag, 18.12.2018, um 19.00 Uhr (Einlass: 18.30 Uhr) zum alljährlich stattfindenden Adventskonzert in die Schulaula, Düsseldorfer Str. 13, ein. Auf das Publikum wartet ein abwechslungsreichesProgramm mit festlichen, besinnlichen und beschwingten Orchester-, Chor-, Lied- und Bandbeiträgen. Die vielen Aufführenden und die Kooperationspartner (Musikschule des Rhein-Gymnasiums, Jugendzentren Köln, Aktionskreis 3. Welt e.V.) freuen sich über ein zahlreiches Erscheinen von Schülern, Eltern, Lehrerinnen und Lehrern sowie interessierten Gästen.

Eintritt: Erwachsene: 5,00 €, Schüler/Senioren: 3,00 €.

Karten sind ab sofort in den Pausen im Sekretariat erhältlich.

WAT Schleife Text 1200x1200px wWie jedes Jahr wird die Schülervertretung am Montag, 03.12.2018, in Klassen und Kursen für die Aidshilfe sammeln.
Es wäre schön, wenn Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte am Montag ein wenig Geld dabei hätten, um für diese wichtige Aktion spenden zu können.

schwimmteam

Bei den Kölner Stadtmeisterschaften im Schwimmen gingen am 27.11.2018 im Zollstockbad drei Schwimmer/innen des Rhein-Gymnasiums an den Start: Leni Hübner (Klasse 9b), Enes Uzun (9b) und Akif Mert (EF).

Besonders erfolgreich schnitt Leni Hübner bei den Wettkämpfen ab. Sie erreichte einen hervorragenden 1. Platz in 50m Freistil in ihrer persönlichen Jahresbestzeit von 29,82 Sekunden. In der Disziplin 50m Delfin wurde sie 2. Siegerin mit einer ebenso bemerkenswerten Zeit von 34,82 Sekunden.

Zwei weitere Podiumsplätze sicherte sie sich in den Disziplinen 50m Rücken- und Brustschwimmen mit einem jeweils 3. Platz.

Aber auch bei den Jungen gab es Erfolge zu verbuchen. Akif Mert wurde in den Disziplinen 50m Freistil, 50m Brust und 50m Delfin jeweils dritter Sieger in einem starken Teilnehmerfeld.

 

schwimm4

 

Leni Delfin 2

 

schwimm2

 

   

 

 

burgruineVom 29.06. bis zum 3.07.2019 haben alle Schülerinnen und Schüler der Stufen 9 und EF die Möglichkeit, an einer Englandfahrt teilzunehmen. Ziel der Fahrt sind die Hafenstädte Hastings und/oder Brighton (Südengland).
Die Unterkunft wird über Gastfamilien organisiert und die Kosten betragen für jede Schülerin bzw. für jeden Schüler 310,- Euro (Reisebus, Fährüberfahrt, Unterkunft mit Vollpension und Ausflüge).
Anmeldungen gehen bitte bis zum 07.12.2018 direkt an Frau Jacob und Frau Schmidt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem angehängten Anmeldungsformular. 

karnevalAuch 2019 wollen wir bei den Schull- un Veedelszöch wieder dabei sein! Alle sind herzlich eingeladen mitzumachen. Und wer schon einmal teilgenommen hat, weiß, wie unvergesslich es ist, die eigene Schule in diesem wunderschönen Zug zu repräsentieren.

Unser diesjähriges Motto lautet: Mer schaffe dat, mer stemme dat, mer krijje dat hin, weil mer de stärkste Schull vun Kölle sin

Der Schulalltag verlangt uns allen viel ab. Deshalb haben wir uns entschieden, diesmal die Muskeln spielen zu lassen und gehen als durchtrainierte (aber trotzdem jecke) Gewichtheber.
 

Der Zug startet am Karnevalssonntag, 3. März 2019, in der Innenstadt und dauert etwa drei Stunden. Genaue Uhrzeiten hängen von unserer Zugnummer ab und werden später mitgeteilt. Der Weg dorthin erfolgt in einem von der Stadt zur Verfügung gestellten Bus von der Schule und auch wieder zurück. Da es sich bei der Teilnahme an den Schull- un Veedelszöch um eine Schulveranstaltung handelt, haben alle Schüler_innen, die teilnehmen, am Aschermittwoch schulfrei!

Der Teilnehmerbeitrag beträgt 30 Euro. Darin ist eine ausreichende Menge Wurfmaterial sowie das Material für das Kostüm enthalten. Bei der Teilnahme mehrerer Personen aus einer Familie erheben wir ab der zweiten Person nur 20 Euro.

coraAm Dienstag, 27.11.2018, besucht Frank Becker, der Autor der "Cora" - Kinder- und Jugendbuchreihe, das Rhein-Gymnasium und wird unseren Schülerinnen und Schülern der Klassen 5 und 6 aus dem fünften Band seiner Reihe vorlesen.
 
Geplant ist folgender Ablauf:
 
9.50 bis 11.20 Uhr (3./4. Stunde) - Lesung für alle Schülerinnen und Schüler der Klasse 5
11.40 bis 13.15 Uhr (5./6. Stunde) - Lesung für alle Schülerinnen und Schüler der Klasse 6
 
Der Förderverein des Rhein-Gymnasiums übernimmt freundlicherweise die Kosten für diese Lesungen

eingangbinsonneneuDer ersten Sprechtag für Eltern und Schüler im Schuljahr 2018/2019 findet am Freitag, 09. November 2018, in der Zeit von 14.00 bis 18.00 Uhr an unserer Schule statt.Der Unterricht endet damit für alle Schülerinnen und Schüler spätestens um 13.15 Uhr. Am Freitag, 02. November 2018, erhalten alle Schülerinnen und Schüler über die Klassen- bzw. Stufenleitung einen Übersichtsplan, dem Sie entnehmen können, zu welcher Zeit und in welchem Raum die entsprechenden Lehrkräfte Ihnen für Gespräche zur Verfügung stehen.

Die Terminlisten (im 10-Minuten-Rhythmus) werden am Montag, 05.11.2018, ab 9.30 Uhr am ausgewiesenen Raum aushängen, so dass Ihre Tochter/Ihr Sohn Gelegenheit hat, einen Termin einzutragen.

medienpassAm Mittwoch, 14. November 2018, findet ganztägig die Fortbildung "Medienpass vor Ort" am Rhein-Gymnasium durch die Medienberatung Köln statt. 
 
Der Medienkompetenzrahmen NRW ist das anerkannte Instrument zur Förderung der Medienkompetenz in der Schule. Er beschreibt, über welche Fähigkeiten und Kompetenzen Kinder und Jugendliche im Umgang mit Medien verfügen sollten. Außerdem bildet der Medienkompetenzrahmen die verbindliche Grundlage für die Medienkonzeptentwicklung in der Schule. Im Rahmen dieser Veranstaltung lernen externe Lehrkräfte und Lehrkräfte des Rhein-Gymnasiums den neuen Medienkompetenzrahmen kennen und erfahren, wie Sie auf dieser Grundlage ein schuleigenes Medienkonzept erstellen können. Mehrere Workshops vermitteln die Einsatzmöglichkeiten von digitalen Werkzeugen im Unterricht und liefern Ideen zur praktischen Umsetzung.
Für die Schülerinnen und Schüler des Rhein-Gymnasium bedeutet dies, dass sie im Rahmen eines Studientages zu Hause an gegebenen Aufgaben arbeiten müssen.

 Handout zum Medienpass...

tagderofenentuerkleinDas Rhein-Gymnasium öffnet seine Türen und stellt sich am Samstag, 17. November 2018, von 9.00 bis 13.00 Uhr mit all seinen Besonderheiten, Profilen, Lehrkräften und pädagogischen Konzepten vor. An diesem "Tag der offenen Tür" finden Führungen, Stände, viele Mitmachaktionen und "Schnupperunterricht" für alle statt.

Darüber hinaus gibt es am Dienstag, 13. November 2018, von 19.00 bis 21.00 Uhr eine Informationsveranstaltung in der Aula, die sich vor allem an die Eltern richtet, deren Kinder zur Zeit die vierte Klasse einer Grundschule besuchen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und über Ihren Besuch!

schulweltAm Donnerstag, 15.11.2018, um 19.15 Uhr in D006 sind alle Mitglieder (bzw. Beitragszahlerinnen und -zahler) des Fördervereins Rhein-Gymnasium Köln-Mülheim e.V. herzlich zur ersten Mitgliederversammelung des Schuljahres 2018/2019 eingeladen. Neben Berichten des Vorstandes und des Kassenprüfers wird sowohl ein Vorstand wie auch ein Kassenprüfer neu gewählt.

Zur Einladung...

rheintvintervDas Rhein-TV-Team des Rhein-Gymnasiums hat unseren Schulleiter, Marco Isermann, nach einem Jahr seiner Tätigkeit in seinem Büro interviewt. Das Gespräch über Vorstellungen einer guten gesunden Schule und deren Entwicklung, Privates und Unterhaltsames ist hier abrufbar: 

Oder klicken sie auf das Bild.

gebäudeeckeAm Mittwoch und Donnerstag, 12. und 13. September 2018, finden die ersten Pflegschaftsabende der Klassen 6 bis Q2 und am Dienstag, 18. September 2018, der Pflegschaftsabend der Klassenstufe 5 (in den Klassenräumen, Pavillon) statt. Dazu haben bzw. werden Sie von den Klassen- und Stufenleitungen Einladungen erhalten. 

Die Pflegschaftsabende der Oberstufe finden zentral in der Aula statt (Stufe EF, 13.09.2018, 18.00 bis 19.00 Uhr; Stufe Q1, 12.09.2018, 19.00 bis 20.30 Uhr; Stufe Q2, 13.09.2018, 19.00 bis 20.30 Uhr).
Am Donnerstag, 20.09.2018, findet ab 19.00 Uhr die erste Schulpflegschaftsitzung 2018/2019 des Rhein-Gymnasiums in der Aula statt. 
 

schule in abenddammerungDie Tradition wird fortgesetzt.

Hiermit laden wir ganz herzlich zum Ehemaligentreffen am Rhein-Gymnasium ein.

Die Veranstaltung findet statt am Freitag, dem 21. September 2018, von 19:00-23:00 Uhr.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Zudem wird ein Programm mit Live-Musik, Foto-Box und Tombola den Abend spannend begleiten.

Wir freuen uns über euer zahlreiches Erscheinen.

kreuzungLiebe Schülerinnen und Schüler,
 
da zur Zeit Ampelarbeiten am Clevischer Ring stattfinden, ist das Überqueren des breiten Straßenverlaufs bis Anfang nächster Woche nur eingeschränkt möglich. So existiert zur Zeit kein direkter Fußgängerüberweg von der Haltestelle Keupstraße Richtung Rhein-Gymnasium. Bitte rechnet mehr Zeit ein und überquert die Straße Richtung Markgrafen Straße und nicht an Stellen, an denen dies nicht erlaubt ist.
Die Ampelanlage an der Kreuzung Düsseldorfer Straße/Mülheimer Freiheit funktioniert übrigens über eine Kamera, die das Aufkommen von Fußgängern registriert, wenn diese sich in Sichtweite der Ampelanlage aufhalten.  

denkerNach einem kleinen (musikalischen) Willkommensprogramm, vielen wichtigen Informationen durch unsere Erprobungsstufenleiterin Frau Tappe und einer Begrüßung durch die Klassenleitungen, die Klassenpaten und die Schulleitung beginntAm Donnerstag, 30.08.2018, begrüßen wir um 8.30 Uhr (Klasse 5a und b) und um 10.30 Uhr (Klasse 5c und d) herzlich die neuen Fünftklässler in der Aula des Rhein-Gymnasiums. 


 
der reguläre Unterricht für die neuen Fünftklässler am Freitag, 31.08.2018, bis 13.15 Uhr.

schulhofAm Mittwoch, 29. August 2018, beginnt der Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler der Stufe 6 bis Q2 mit einer Klassenleitungsstunde im ersten Block (8.00 bis 9.30 Uhr): Stufen 6-9 (nach Raumplan, Aushang), Stufe EF im Musiksaal (Ltg. Herr Jung), Stufe Q1 in der Aula (Ltg. Frau Bäcker, Herr Dr. Pötz) und die Stufe Q2 ab 8.30 Uhr in der Cafeteria (Ltg. Frau Albsmeier, Frau vom Hofe).

Danach (zweiter und dritter Block) findet Unterricht nach Plan statt, der um 13.15 Uhr ausnahmsweise für alle Schülerinnen und Schüler des Rhein-Gymnasiums endet. Schülerinnen und Schüler mit Betreuungsbedarf melden sich bitte im Sekretariat.

sportfestDas Sportfest am Rhein-Gymnasium findet am Mittwoch, 11.07.2018, ab 8.30 Uhr statt.
Zeitgleich finden ab 9 Uhr Sponsorenläufe und Turniere statt:
  • 9.00 bis 11.00 Uhr: Sponsorenlauf (Klassenstufen 8 und 9), Völkerballturnier (Klassenstufe 5), Brennballturnier (Klassenstufe 6), Fußballturnier (Klassenstufe 7) und Volleyballturnier (Jahrgangsstufe EF)
  • 11.00 bis 13.00 Uhr: Sponsorenlauf (Klassenstufen 5, 6 und 7), Basketballturnier (Klassenstufen 8 und 9), Volleyballturnier (Jahrgangsstufe Q1)
  • 13.15 Uhr: gemeinsames Foto auf Hof 1 und Verabschiedung
Weitere Informationen:
  • Bitte schicken Sie Ihre Kinder ausnahmsweise in Sportbekleidung zur Schule.
  • Jegliche Wertsachen sollten an diesem Tag zu Hause bleiben.
  • Selbstverpflegung: Bitte geben Sie Ihrem Kind ein „Verpflegungspaket“ mit, da bisher keine Versorgungsstation geplant ist. Denken Sie auch an eine Wasserflasche, die wieder aufgefüllt werden kann.
  • Bei sonnigem, heißem Wetter achten Sie darauf, dass Ihr Kind eine Kopfbedeckung und Sonnencreme mitbringt.
  • Die Schüler/innen treffen sich mit ihren Klassenlehrer/innen bzw. ihren Begleitern um 8.30 Uhr, ziehen sich ggf. um, füllen die Laufzettel für den Sponsorenlauf aus und gehen zu ihrer ersten Station.
  • Der Treffpunkt der jeweiligen Klassen wird noch rechtzeitig bekannt gegeben.
  • Für die Jahrgänge 5, 6, 7, 8 findet das Sportfest ausschließlich draußen statt. Hier empfehlen wir Schuhe für draußen.
  • Die 9er Klassen brauchen Hallenschuhe sowie Laufschuhe/Schuhe für draußen, da sie den Sponsorenlauf draußen laufen und das Basketballturnier in der Halle stattfindet.
  • Die Schüler der EF und Q1, die an den Turnieren teilnehmen, brauchen Hallenschuhe.
  • Wenn es regnet und die Außenplätze nass sind, muss das Sportfest leider ausfallen. In diesem Fall erfolgt der Regelunterricht.

Wir freuen uns auf unser gemeinsames Sportfest und hoffen auf gutes Wetter!

Die Fachschaft Sport des Rhein-Gymnasiums 
---

hompage_pangea.pngAm 16.6. fanden die Regionalfinale des Pangea-Mathematikwettbewerbs statt. In einem feierlichen Rahmen wurden in der Universität Köln – unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeisterin Reker – die Landes- und Bundespreise verliehen. Zum Auftakt des Festaktes trug Alina Siegl (Rhein-Gymnasium Stufe 9) das Stück Impromptu C#m Opus 66 von Chopin meisterlich am Flügel vor.

Das meisterlich-mathematische Highlight war aber Vincent Dietz, Schüler der Stufe 8, der neben der Goldeinstufung für NRW einen ersten Preis auf Bundesebene erlangt hat. Auf der Veranstaltung hieß es dazu, die Preisgwinner würden damit zu den besten drei Teilnehmern ihrer Klassenstufe bundesweit gehören. Dazu gratulieren wir Vincent sehr!

mobbingklein

Am 7.6.2018 führten zwei Schauspielerinnen, jeweils aus Stuttgart und Ingolstadt, vom Kulturexpress Weimar von 10:00 Uhr bis 11:20 Uhr ein Theaterstück mit dem Namen „Mobbing- Wenn Ausgrenzung einsam macht“ in der Aula des Rheingymnasiums auf.

Weil Mobbing an vielen schulen ein großes Problem ist, wurde dieses Theaterstück den Jahrgangsstufen 7 und 8 in der 3. und 4. Stunde vorgeführt.

Die Schauspielerinnen haben in ihren Rollen der Mobberin Franziska und der Gemobbten Laura während des gesamten Stücks mit dem Publikum interagiert und sehr lebhaft und glaubwürdig gespielt. Jeder für sich konnte perfekt seine Rolle verkörpern.

Am Anfang des Stücks waren sich beide Figuren noch fremd, doch während der Aufführung fand Franziska immer mehr an Laura zu bemeckern und machte sie durch die sozialen Medien fertig. Während der Vorführung eskalierte die Situation immer mehr. Am Ende konnten sich beide Figuren nicht mehr im Spiegel ansehen und gingen in einem offenem Ende von der Bühne.

Nachdem das Publikum am Ende des Stücks kräftig applaudiert hatte, konnten die Schüler und Lehrer in einer Fragerunde den beiden Schauspielerinnen Fragen zum Thema Mobbing stellen.

Nach dem Besuch des Theaterstücks wird klar, wie schlecht Mobbing ist und welche schlimmen Auswirkungen es haben kann, sowohl für den Mobber als auch für den Gemobbten.

Am Ende des Theaterstücks waren die Meinungen der Schüler und Lehrer sehr verschieden:

Eine Lehrerin meinte: „Meiner Meinung nach war es ein gelungenes und lehrreiches Stück, da die Schauspieler sehr glaubhaft gespielt haben. Ich konnte mich selbst gut in das Opfer hineinversetzen und den Ärger und die Trauer spüren.“

Eine Schülerin aus der Jahrgangsstufe 7 sagte: „Ich finde, das waren 5€ aus dem Fenster rausgeworfen. Das offene Ende kam sehr plötzlich und es wurde nicht gezeigt, wie man sich als Opfer gegen Mobbing wehren kann.“

Ein Schüler aus der Jahrgangsstufe 7 meinte: „Ich habe nicht gewusst, dass es so etwas in einer so schlimmen Form wirklich gibt.“

Im Großen und Ganzen war das Theaterstück eine gute Idee und eine Bereicherung für das Umgehen miteinander.

Celina Bonn, Elena Klaus (7a)

                                                                                                            Bilder:1,2,3,4

pride

Pride and Prejudice – der Projektkurs Englisches Theater bringt Jane Austen auf die Bühne

Um Pride and Prejudice, um Stolz und Vorurteil also, geht es in dieser humorvollen und schwungvoll modernisierten Hommage an Jane Austens beliebten zeitlosen Klassiker. Beidem sieht sich Familienvater Bennet jedoch bei seinem Versuch ausgesetzt, seine fünf Töchter unter die Haube zu bringen. Denn die Bennets stehen in unserer Inszenierung nicht nur gesellschaftlich auf niedrigerer Ebene („They‘re in trade.“) als die meisten jungen Herren, die für die Bennet-Töchter in Frage kommen. Sie haben zudem auch noch ‚Migrationshintergrund‘. Besonders der Snob Darcy tut sich keinen Zwang an, seiner Verachtung für solche ‚Barbaren‘ Ausdruck zu verleihen. Das erregt den Widerstand von Elizabeth Bennet, und je mehr sie ihm Kontra gibt, umso mehr wird sein Interesse geweckt. Es folgen Verwicklungen und Intrigen und manch unerwartete Wendung…

 

4./ 5. Juli, 19.00 Uhr, Aula, 5,-/ 4,- Euro

Tickets ab dem 18.06. in der 1. und 2. Pause in der Cafeteria oder unter vorbestellen

Die Einnahmen kommen sowohl dem Aktionskreis Dritte Welt Holweide als auch die Abikasse der Q1 zugute.

Weiter Bilder: 12

alina2Am Dienstag, 25.09.2018, steht die Welt still, um den Klängen, die Alina Siegl in der Aula des Rhein-Gymnasiums ab 19.30 Uhr (Einlass: 19.00 Uhr) produziert, zu lauschen.

 
Alina Siegel spielt nicht einfach nur Klavier, sie lebt in einer intensiven Beziehung mit dem Tasteninstrument. Wenn sie Werke von Chopin, Beethoven, Liszt, Schumann und Bach interpretiert, streitet und schimpft sie ebenso wie sie liebt und trauert. Da kann es passieren, dass sie die Tasten hämmernd bearbeitet oder diese einfach nur von ihr angehaucht werden. All dies gehört zum Gefühlsrepertoire, das zwischen dem Flügel und Alina Siegl entsteht und in das sich die junge Künstlerin jedes Mal begibt, wenn sie die schwarzen und weißen Tasten lebendig werden lässt.
Alina Siegl bereichert seit mehreren Jahren die musikalischen Veranstaltungen des Rhein-Gymnasiums und zeigt nun, dass sie in der Lage ist, die staunende Zuhörerschaft einen ganzen Abend lang mit ihren Interpretationen der größten Klavierkompositionen zu verzaubern.
Damit gehört Alina Siegl sicherlich zu den musikalischen Ausnahmetalenten des Rhein-Gymnasiums; eine junge Dame, die eben nicht nur Klavier spielt, sondern die Zuhörerinnen und Zuhörer mitnimmt auf eine kleine Reise in die Niederungen und Höhen unseres Gefühlslebens, zart und zerstörerisch, lieblich und laut, zerbrechlich und plakativ.
Alina Siegl wurde über zwei Jahre durch die "Musikschule Rhein-Gymnasium" gefördert. Das Konzert stellt somit auch das Ergebnis der besonderen Talentförderung unserer Musikschule dar, die somit auch den Weg konsequent und engagiert in vielen Fällen an die Musik-Hochschule ebnet.
Der Eintritt für diesen besonderen Abend beträgt 5,- Euro, Karten gibt es an der Abendkasse.
Einlass: 19:00 h - Beginn 19:30 h
Das Catering übernimmt die Jahrgangsstufe Q2
 
Wir freuen uns über Ihren Besuch, an den Sie sich sicherlich noch lange erinnern werden.  
 
​M. Isermann​

spardaneu

​Bei der diesjährigen Sparda-Spendenwahl hat das Rhein-Gymnasium den 33. Platz mit insgesamt 2293 Stimmen belegt und damit 1.500 Euro für das Projekt "Kreativwerkstatt" gewonnen.

Wir danken allen Schülerinnen und Schülern, Eltern, Kolleginnen und Kollegen und Freunden unserer Schule für ihre Unterstützung! ​

sommerkonzertAm Dienstag, 26. Juni 2018, um 18.30 Uhr in der Aula lädt das Rhein-Gymnasium Sie herzlich zum zweiten Sommerkonzert ein.

Wir freuen uns darauf, Ihnen musikalische Beiträge von über 100 Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften in einem ungezwungenen Rahmen präsentieren zu können.

Neben einem bunten musikalischen Programm wird auch wieder ein umfangreiches Catering von der Stufe Q1 in Kooperation mit dem Lüstro angeboten.

Die Eintrittsgelder gehen an den Förderverein Rhein-Gymnasium Köln-Mülheim e.V., der viele Projekte unserer Schule unterstützt.

Drheinblicke93ie (rh)einblicke Nr. 93 (Mai 2018) sind in neuem Gewand erschienen. Wir haben wegen der ungünstigen Lesbarkeit des Din-A4 Hochformates auf elektronischen Endgeräten nun auf ein Querformat umgestellt. Dies ermöglicht das bequeme Lesen auf einem Tablet. Ebenso ist es nun einfacher, die PDF-Datei spaltenweise auf dem Smartphone abzubilden.

Sie können ab dieser Ausgabe auch eine EPUB-Ausgabe herunterladen, sie unterscheidet sich aber noch nicht von der PDF-Ausgabe.In Zukunft sollen in diesem Format auch multimediale Elemente eingebettet werden (Videos, Bildergalerien etc.)

Für den Download wählen Sie den passenden Link aus:

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok