News-Timeline

SchulkonzertAm Samstag, 29. Juni 2018, ab 14 Uhr (Beginn) nutzt die Colonia Akademie für Musik und Tanz unsere Aula, um ein Konzert zu veranstalten, bei dem viele Akteure Schülerinnen und Schüler unserer Schule sind.
Wir freuen uns auf ein interessante Mischung aus Musik und Tanz.
 

Nach der Aufführung lohnt es sich, dem Stadtteilfest auf dem Markplatz (Berliner Straße, Köln-Mülheim) einen Besuch abzustatten, da dort gegen 17.30 Uhr die beiden Bands unserer Schule "Bad Intention" (Klasse 8) und "No Decition" (Klasse 5) auftreten werden, die durch Herrn Frohn (Musikschule Rhein-Gymnasium, JugZ) betreut werden.

punkrockpunkrock2
Es ist Montagmorgen, 8.31 Uhr.
Der Aufenthaltsraum der Privatschule in Stockport ist menschenleer. Draußen fährtein Zug vorbei - den ganzen Weg von London bis Manchester -, auf den Schienen, die die Schule vom Rest der Welt abschirmen. Dann betritt William das Zimmer, gefolgt von Lilly, der neuen Schülerin.

Nach und nach füllt sich der Raum, der den Dreh- und Angelpunkt des Stücks darstellt. Sie kommen alle: Cissy, Bennett, Nicholas, Chadwick und Tanya. Die Gruppe ist vollzählig und sofort wird klar: irgendetwas stimmt hier nicht.

Mobbing und Ausgrenzung, die Suche nach Anerkennung und das Gefühl, in einer schlechten Welt zu leben, ziehen die Schlinge immer enger um die sieben Schüler. Die fragile Zwischenwelt, in der sie leben, beginnt sich aufzulösen, was einen von ihnen zu einer schwerwiegenden Entscheidung bringt...

Der Projektkurs "Englisches Theater" der Q1 bei Herrn Dombrowsky befasst sich in diesem Jahr mit Simon Stephens' Theaterstück "Punk Rock" und der Frage: Kann man Gerechtigkeit erzwingen?
 
2. Juli, 19.00 Uhr / 3. Juli, 19.00 Uhr / 4. Juli, 18.00 Uhr und 20.30 Uhr
Eintritt: 5,- / 3,-

Vorverkauf ab sofort in der 1. und 2. Pause in der Cafeteria oder Kartenreservierung unter

sommerkonzert2Das Rhein-Gymnasium lädt am Mittwoch, 26.06.2019, um 18.30 Uhr zum alljährlich stattfindenden Sommerkonzert in die Schulaula, Düsseldorfer Str. 13, ein. Auf das Publikum wartet ein abwechslungsreiches Programm mit rockig-poppigen und „gefühlt magischen“ Beiträgen des Schulorchesters, der Chöre, der Gitarren- und Keyboard-AG, der Bands und einiger Schulklassen.

Die vielen Aufführenden und Kooperationspartner (Musikschule des Rhein-Gymnasiums, Jugendzentrum Köln, Lüstro sowie der Spendenpartner Aktionskreis 3. Welt e.V.) freuen sich über ein zahlreiches Erscheinen von Schülern, Eltern, Lehrerinnen und Lehrern sowie interessierten Gästen.

Eintritt: Erwachsene 5,00 €, Schüler/innen / Senior/innen 2,50 €. Einlass ist ab 18.00 Uhr.

Ihre

Fachschaft Musik und die Musikschule des Rhein-Gymnasiums sowie viele Schülerinnen und Schüler

Pangea1Am Samstag, 08.06.2019, beim Finale des Pangea-Wettbewerbs hat Vincent Dietz (Klasse 9) erneut eine Goldmedaille für seine mathematischen Leistungen erhalten. Während sowohl die Vorrunde im Februar als auch die Zwischenrunde für Vincent am Rhein-Gymnasium (Betreuung: Herr Reinhardt) stattfanden, wurden die Finalprüfung und die Preisverleihung im WiSo-Gebäude der Universität zu Köln ausgetragen.
Der Pangea-Mathematikwettbewerb hat es sich zur Aufgabe gemacht, unter dem Motto „Mathematik verbindet” Schülerinnen und Schüler aus unterschiedlichen Orten, Gesellschaftsschichten und Bildungsniveaus zusammenzubringen und für die Mathematik zu begeistern. Die Kinder haben die Möglichkeit, ihre Erfahrungen mit und ihren Spaß an der Mathematik mit anderen Kindern zu teilen.
Pangeavincent
Eine Dokumentation des Finales von 2018, bei dem Vincent Dietz ebenfalls Gold für sich entscheiden konnte, finden Sie unter folgender Verlinkung: https://youtu.be/WLeC9eLxvFs

spardaklein2Die SpardaSpendenWahl ist beendet. Wir haben am Ende der SpardaSpendenWahl einen soliden 15. Platz verteidigt und damit 2000 Euro für unsere Projekt „Eine Sternwarte auf dem Dach“ unserer Schule gewonnen.

Vielen Dank an alle, die Werbung für unser Projekt gemacht, abgestimmt oder Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zur Abstimmung gegeben haben!

Das und der Erfolg unserer gemeinsamen Aktion freut uns sehr. Wir werden noch weitere Spenden benötigen, um unser Projekt umsetzen zu können, sind aber zuversichtlich, dass uns das im nächsten Jahr gelingen wird.

Zur Siegerliste...

zirkusAm Freitag, 14.06.2019, ab 16.00 Uhr präsentiert die Zirkus-/Theater-AG unter der Leitung von Joke Jesinghaus (Zirkustrainerin) und Katja Liewig (Theaterpädagogin) eine Aufführung in der blauen Sporthalle, bei der die Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Klassen (5 bis 9) zeigen, was sie in den letzten Monaten im Rahmen der AG gelernt haben. Geboten werden u.a. Jonglage, Einrad-, Ring- und Tuchakrobatik und jede Menge Spaß. Wir freuen uns, wenn Sie Lust und Zeit haben, diese Aufführung Ihrer Kinder bzw. eurer Klassenkameradinnen und -kameraden zu besuchen. Der Eintritt ist kostenlos.

Unbenannt 2Die Verkündung der Abiturergebnisse findet für alle Abiturientinnen und Abiturienten 2019 am Dienstag, 18.06.2019, um 9 Uhr in Raum C201 statt. Am selben Tag geben die Schülerinnen und Schüler bitte auch alle ihre geliehenen Bücher ab 7.45 Uhr im Bücherkeller bei Herrn Dr. Albertsen ab. Die Ergebnisse werden nur gegen eine entsprechende Empfangsbestätigung aushändigt.

hänneschenAm Mittwoch, 12. Juni 2019, werden die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 die Vorstellung „Fläscheposs“ des Hänneschen Theaters besuchen. Die Vorstellung beginnt um 13:00 Uhr.

Am gleichen Tag findet im ersten Block (8.00 bis 9.30 Uhr) eine Informationsveranstaltung durch das Ensemble des Hänneschen Theaters in unserer Aula statt, an der ebenfalls alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 teilnehmen.

Der Eintritt und die Fahrt mit der KVB sin für alle Schülerinne und Schüler kostenfrei. Darüber hinaus würden wir uns freuen, wenn sie Lust und Zeit hätten, uns und Ihre Kinder an diesem Tag in der Aula und/oder bei dem Besuch der Veranstaltung zu unterstützen und zu begleiten.

kanguruDer dritte Donnerstag im März ist „Känguru-Tag“!
Seit vielen Jahren nimmt das Rhein-Gymnasium als eine von ca. 11700 deutschen Schulen an diesem Mathematik-Wettbewerbteil. So haben auch in diesem Jahr wieder mehr als 200 Schülerinnen und Schüler der 5. bis 8. Klassen geknobelt, gerechnet und nachgedacht, bis die Köpfe rauchten. Für viele ist dieser Wettbewerb der Beweis dafür, dass Mathematik Spaß macht und auch spannend sein kann.
Jetzt wurden die Ergebnisse bekannt gegeben: Elf Schülerinnen und Schüler haben aufgrund ihrer hohen Punktzahlen erste, zweite und dritte Preise gewonnen:
Jakob Meißner (5d), Johanna Sommer (5a), David Bula (6d), Gabriel Barek (6b), Felix Henn (6a), Ole Landsberg (6a), Jonas Lügger (6c), Nele Stein (7a), Mate Bevanda (8b), Nils Küsters (8c) und Alvar Schäfer (8c).
Sie erhielten Bücher und Strategiespiele. David gewann außerdem das Känguru-T-Shirt für den weitesten Känguru-Sprung, denn ihm ist es gelungen, die meisten Aufgaben in Folge richtig zu beantworten.
Herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger!
Alle, die mitgemacht haben, dürfen sich über ein Knobelspiel à la Zauberwürfel und eine Urkunde freuen.
(BAE)

weihnlaubLiebe Eltern,

wir laden Sie zum zweiten Sprechtag für Eltern und Schüler im Schuljahr 2018/2019 recht herzlich am Freitag,  17. Mai 2019in der Zeit von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr ein. Der Unterricht endet damit für alle Schülerinnen und Schüler spätestens um 13.15 Uhr.

Die Terminlisten (im 10-Minuten-Rhythmus) werden am Montag, 13.05.2019, ab 9.30 Uhr aushängen, so dass Ihre Tochter/Ihr Sohn Gelegenheit hat, einen Termin einzutragen. Eine Raumübersicht ist allen Schülerinnen und Schülern durch die Klassen- und Stufenleitungen ausgehändigt worden.

gez.

M. Isermann, K. Grande

Schulleitung 

tagwerkDas Rhein-Gymnasium beteiligt sich dieses Jahr zum ersten Mal an der Kampagne "Aktion Tagwerk - Dein Tag für Afrika". Schülerinnen und Schüler arbeiten am 03. Juni 2019. Ihren Lohn spenden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dann für Bildungsprojekte in sieben afrikanischen Ländern. Somit setzen sich die Kinder und Jugendlichen in Deutschland aktiv für Gleichaltrige in den afrikanischen Ländern ein. Unterstützt werden mit dem Erlös der Kampagne Bildungsprojekte des Tagwerk-Projektpartners Human Help Network und des Kooperationspartners Brot für die Welt in Uganda, Ruanda, Burundi, der Elfenbeinküste, Burkina Faso, Guinea und Äthiopien sowie ein Schutzprogramm für unbegleitete minderjährige Geflüchtete in Deutschland.
Schülerinnen und Schüler suchen sich bis zum 29. Mai eine Arbeitgeberin/einen Arbeitgeber, lassen das angehängte Dokument ausfüllen und unterschreiben und geben ihren Klassen- bzw. Stufenleitungen im Vorfeld eine Rückmeldung darüber, ob sie am 03. Juni für die Kampagne arbeiten gehen wollen oder ob sie an den Aufgaben des Studientages arbeiten.
Das Formular wird anschließend von der SV eingesammelt und der Geldbetrag an den Verein "Aktion Tagwerk" überwiesen (vgl. Anhang).
Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage www.aktion-tagwerk.de.

sparda2019Ab Dienstag, 07. Mai 2019, kann wieder abgestimmt werden bei der SpardaSpendenWahl 2019 für unser Projekt „Reise durchs All“ – eine Sternwarte auf dem Dach der Schule.  
Das Profil unseres Schulprojekts erreichen Sie direkt unter: 

Vom 7. Mai ab 8:00 Uhr bis 6. Juni 2019 um 18:00 Uhr kann jeder kostenlos mitentscheiden, welche Projekte gefördert werden. Zur Teilnahme an der Abstimmung gibt der Nutzer auf dem Projektprofil unserer Schule eine Mobilfunknummer ein. An diese wird eine SMS mit drei Abstimmcodes versendet. Die drei Abstimmcodes entsprechen drei Stimmen, die in den darauf folgenden 48 Stunden natürlich auf unsere Schule verteilt werden können.

frühling4Im Anhang finden alle Schülerinnen und Schüler eine Informationsübersicht über alle Veranstaltungen und Termine hinsichtlich der Berufsorientierung, die in den nächsten Wochen und Monaten stattfinden werden. Die Übersicht haben Herr Poschen und Herr Küppers zusammengestellt, die am Rhein-Gymnasium mit der Studien- und Berufsberatung betraut sind. 

Zur Informationsübersicht...

ausflug2019Am Mittwoch, 03.04.2019, bleibt das Rhein-Gymnasium für alle Schülerinnen und Schüler geschlossen. Diese erhalten von ihren Fachlehrkräften Materialien und Aufgaben, die an diesem Studientag zu Hause bearbeitet werden müssen.
 
Die Lehrkräfte werden an diesem Tag geschlossen in die Bundesstadt Bonn fahren und an diversen Museumsführungen (Arithmeum, August-Macke-Haus, Botanische Gärten, Bundeskunsthalle, Deutsches Museum, Haus der Geschichte, Museum König etc.) teilnehmen. Damit soll zum einen der Lernort Bonn erschlossen werden, aber auch das kollegiale Miteinander gestärkt werden. 

frühling3Liebe Eltern und Schülerinnen und Schüler!

Am Samstag, den 6.4.2019 möchten wir mit unserem ersten gemeinsamen Aktionstag von 10:00 - 14:00 am Rhein-Gymnasium loslegen, zu dem wir herzlich alle einladen!

Nach dem Winter gibt es viele Schmuddelecken, in denen altes Laub liegt und man einfach Platz für den Frühling machen muss!

Wer Blumenzwiebeln oder Saatgut für den Sommer mitbringen möchte, die wir einpflanzen und säen können, kann dies gerne machen.

Ansonsten wird es auch ein paar Verschönerungsarbeiten in Form von Malerarbeiten geben. Vor Ort wollen wir ein Plakat mit Infos aufhängen, damit jeder weiß, was zu tun ist.

Eigenes Gartenwerkzeug wie Schere, Harke und Schaufel sollte jeder selbst mitbringen und sich der Witterung und Arbeit bedingt passend kleiden.

Wir freuen uns auf ein gemeinsames Fitmachen des Schulhofes für den Frühling und Sommer und auf Euer Kommen und rege Mitarbeit!

Vielleicht  überraschen uns die diesjährigen Abiturienten mit belegten Brötchen!

Das Schulpflegschaftsteam Beate Pallagi, Eva Bodemer & Hasan Dogan

 

 

frühling2
frühling1                   

Liebe Eltern und Schülerinnen und Schüler!
Am Samstag, den 6.4.2019 möchten wir mit unserem ersten gemeinsamen Aktionstag von 10:00 - 14:00 am Rhein-Gymnasium loslegen, zu dem wir herzlich alle einladen!
Nach dem Winter gibt es viele Schmuddelecken, in denen altes Laub liegt und man einfach Platz für den Frühling machen muss!
Wer Blumenzwiebeln oder Saatgut für den Sommer mitbringen möchte, die wir einpflanzen und säen können, kann dies gerne machen.
Ansonsten wird es auch ein paar Verschönerungsarbeiten in Form von Malerarbeiten geben. Vor Ort wollen wir ein Plakat mit Infos aufhängen, damit jeder weiß, was zu tun ist.
Eigenes Gartenwerkzeug wie Schere, Harke und Schaufel sollte jeder selbst mitbringen und sich der Witterung und Arbeit bedingt passend kleiden.
Wir freuen uns auf ein gemeinsames Fitmachen des Schulhofes für den Frühling und Sommer und auf Euer Kommen und rege Mitarbeit!
Vielleicht  überraschen uns die diesjährigen Abiturienten mit belegten Brötchen!
Das Schulpflegschaftsteam Beate Pallagi, Eva Bodemer & Hasan Dogan

basketball

Am Freitag, den 22.03.2019 trafen sich sechs Schülerinnen und Schüler der Klasse 8a in der Sporthalle des Ferdinand Franz Wallraf Gymnasiums, um das Rhein Gymnasium bei dem Street Basketball Schulturnier zu vertreten. Während die „Black Rhine Tigers“, wie sich die Spielerinnen und Spieler selbst getauft hatten, in der Gruppe A gegen vier andere Schulmannschaften antraten, konnten vier weitere Teams in Gruppe B ihr Können unter Beweis stellen. Auch wenn das Turnier durch ausschließlich faires Verhalten aller Teilnehmer gekennzeichnet war, hatte die Turnierleitung dennoch zwei Schiedsrichter organisiert. So konnten auch letzte Unsicherheiten bezüglich der Streetball-Regeln geklärt werden. Direkt im ersten Spiel des Turniers durften die Black Rhine Tigers gegen den späteren Turniersieger Team Kreuzgasse ran. Nachdem sie das Auftaktspiel leider nicht für sich entscheiden konnten (0:5), waren sie in den folgenden Spielen gegen die Godorf Lakers, die KAS-Player Jungs und Team Wallraf unter Zugzwang. Doch leider sollte es trotz einiger schöner Passstafetten und Blöcken nicht zum Weiterkommen reichen. Während sich die Basketballer des Rhein Gymnasiums nicht für die Halbfinals qualifizieren konnten, traten die Teams Kreuzgasse und KAS-Player Jungs gegen die zwei besten Mannschaften aus Gruppe B an. Beide trafen wiederum im Finale aufeinander, wobei das Team Kreuzgasse am Ende die Oberhand hatte. An dieser Stelle ein großes Kompliment an das Ferdinand Franz Wallraf Gymnasium für die Organisation und Durchführung des Street Basketball Schulturniers. Neben Urkunden, Medaillen und Lunchpaketen für wirklich alle Teilnehmer freuten sich die Black Rhine Tigers über viele Zuschauer, eine tolle Atmosphäre und einen wirklich reibungslosen Turnierverlauf.

Kader: Nadina Kocan, Melisa Zuzic, Faris Nuruhshien, Olcan Öksüz, Yao Patrick Gaui und Kaan Ayyildiz

 
(J. Besgen)

türIn diesem Jahr jährt sich der Schüleraustausch des Rhein-Gymnasiums in Köln-Mülheim mit dem Collège Jules Ferry in Beaune zum 20. Mal. Einen Austausch über einen solch langen Zeitraum aufrecht zu erhalten, ist sicher nicht selbstverständlich. Daher feiern wir dieses Jubliäum am Freitag, den 29.03.19 in der Aula des Rhein-Gymnasiums, zusammen mit den französischen Schülerinnen, Schülern, Lehrerinnnen und Lehrern, die derzeit in Köln zu Gast sind. 
Um 14:30 Uhr möchten wir dieses Jubiläum zusammen mit den französischen Gastschülern und begleitenden Kollegen in der Aula des Rhein-Gymnasiums feiern.
Wir laden Sie sehr herzlich ein, an unserer Feierstunde teilzunehmen. 
Sowohl für unsere Kölner als auch für die französischen Schülerinnen und Schüler ist es immer wieder spannend, die jeweils andere Stadt sowie kulturelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Deutschland und Frankreich kennenzulernen.
Das Wichtigste und auch das Aufregendste ist aber der Kontakt zu Schülerinnen und Schülern aus dem Nachbarland. Dazu dient das Wochenende en famille. Hier erleben die Schüler die emotionale Seite des Austauschs. Die tränenreichen Abschiede in jedem Jahr
zeigen, dass viele neue Freundschaften entstanden sind.
In diesen zwanzig Jahren sind auch bei den teilnehmenden Kollegen viele Freundschaften entstanden, die über die Zeit des Austauschs hinaus Bestand hatten und haben. Geblieben sind außerdem Erinnerungen an zahllose Erlebnisse und Ereignisse dieser zwanzig Jahre. 
Das ist sicher Grund genug zu feiern!

käseschinkenAm Mittwoch, 27.03.2019, zeigt der Kunst-GK der Jahrgangsstufe Q2 ab 13.30 Uhr im Verwaltungsfoyer des Rhein-Gymnasiums unter der Leitung von J. Ilsemann Arbeiten des letzten Quartals. Mit einem performativen Rahmenprogramm (tolle Reden und leckeres Buffet) nehmen die Schülerinnen und Schüler den Kunst- bzw. Austellungsbetrieb aufs Korn.Wir dürfen alle sehr gespannt sein.

 

Zum Flyer...

rheiniheiniekleinAm Donnerstag, 28.02.2019, beginnt die Schule für alle Schülerinnen und Schüler des Rhein-Gymnasiums um 9.00 Uhr. Ein Übersichtsplan mit Raumzuweisungen hängt ab Mittwoch aus. Alle Schülerinnen und Schüler mit Betreuungsbedarf melden sich bitte um 8.00 Uhr im Sekretariat. 
Zwischen 10.00 und 12.00 Uhr feiern wir Karneval in verschiedenen Räumen im Erdgeschoss und mit einer großen Feier in der Aula. Nach Aufräumaktionen enden die Feierlichkeiten um 12.30 Uhr. Die Schule bleibt danach bis einschließlich Dienstag, 05.03.2019, geschlossen.
Am Sonntag, 03.03.2019, wird unsere Schule zusammen mit Rheini-Heini (vgl. Foto) wieder bei den traditionellen Schull- un Veedelszöch teilnehmen.

coffee 2351440 640Neben dem schon existierenden Klausurkalender für die Oberstufe existiert nun auch ein Onlinekaldender für Klassenarbeiten (Kalenderscroller rechts auf der Startseite). Wichtig ist für Sie/Dich, dass der Kalender tagesaktuell ist. Es besteht also keine Sicherheit, dass ein Klassenarbeitstermin, der weit im Voraus angekündigt ist, nicht doch noch verschoben werden muss. Bitte regelmäßig nachschauen! Natürlich werden die Klassenarbeiten weiterhin im Unterricht mitgeteilt; der Kalender ist nur ein zusätzlicher Service.

rheingymweltWenn Sie Ihr Kind bzw. Ihre Kinder für das nächste Schuljahr 2019/2020 am Rhein-Gymnasium anmelden wollen, haben Sie die Möglichkeit, dies von Mittwoch, 06.03.2019bis Mittwoch, 13.03.2019, jeweils von 8.00 bis 13.00 Uhr zu tun.

Ab 7.55 Uhr werden jeweils Nummern für die Reihenfolge des Tages verteilt, sie müssen im Vorfeld keinen Termin vereinbaren. Nach einem (Beratungs-)Gespräch mit der Schulleitung (D008) – gerne auch mit Kind – werden Ihre Anmeldeunterlagen im Sekretariat (D009) entgegengenommen.

Die Anmeldeunterlagen bestehen aus

·         dem Halbjahreszeugnis des vierten Schuljahres mit Empfehlung der Grundschule,

·         dem Anmeldeformular der Stadt Köln für die weiterführende Schule,

·         zwei Passbildern (eines davon ist für den Schülerausweis),

·        dem angehängte Anmeldeschein des Rhein-Gymnasiums, den Sie gerne vorher ausfüllen                                       und unterschreiben können, und

·         die Auskunft über die Teilnahme am Religionsunterricht bzw. am Fach Praktische Philosophie.

 

 
Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen.
Herzliche Grüße
Marco Isermann
Schulleitung

 

rolfAm Freitag, 08.02.2019, verabschieden wir uns in Form einer großen Feier und mit einem bunten Programm ab 12.00 Uhr in der Aula des Rhein-Gymnasiums von Herrn Rolf Theil als stellvertretenden Schulleiter und Chemie- und Erdkundelehrer unserer Schule. Zu dieser Feier sind alle herzlich eingeladen!
Die Zeugnisse werden in der dritten Stunde (9.50 bis 10.35 Uhr) ausgegeben, danach endet der Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule am Freitag. Einige Schülerinnen und Schüler werden sich aber u.a. mit musikalischen Beiträgen an der Abschiedsfeier beteiligen.
Am Montag, 11.02.2019, findet kein Unterricht statt, es handelt sich hierbei um einen beweglichen Ferientag. Der Unterricht beginnt für alle Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte dann wieder am Dienstag, 12.02.2019, ab 8.00 Uhr. 

rollballAn die Bälle, fertig, los - Am 1. Februar ging’s wieder rund! Nach viel Training im Sportunterricht traten die Schüler der 5 beim mittlerweile traditionellen „Rollball-Turnier“ gegeneinander an. Jede Klasse stellte drei Mannschaften, so dass alle Schüler der Stufe mitspielen konnten. Nach einer spannenden Vorrunde stand fest: Alle drei Mannschaften der 5a und ein Team der 5d zogen ins Halbfinale ein. Hier setzten sich die jeweils dritten Mannschaften der Klassen 5a und 5d durch und schafften es ins Finale. Das startete sehr ausgeglichen, bis zur 4. Spielminute konnte sich keine Mannschaft durchsetzen und es stand 7:7. In den verbleibenden drei Spielminuten schaffte es die Mannschaft 5a-3 jedoch einen deutlichen Punktevorsprung zu erkämpfen, so dass es beim Abpfiff 16:8 stand.

Herzlichen Glückwunsch an das Team 5a-3 für den Finalsieg und an das Team 5d-3 für einen hervorragenden zweiten Platz. Platz 3 ging an das Team 5a-2.

V. Minger

schneehofAm Montag, 04.02.2019, finden ganztägig die Konferenzen für die Halbjahreszeugnisse statt. Die Schülerinnen und Schüler unserer Schule haben an diesem Tag einen Studientag, d.h. sie bearbeiten zu Hause Aufgaben, die sie von ihren unterrichtenden Lehrkräften im Vorfeld erhalten haben und anschließend im Unterricht thematisiert werden. 

crashkursAm Dienstag, 29.01.2019, findet im zweiten Block (9.50 bis 11.20 Uhr) in der Aula für die Schülerinnen und Schüler der Stufe Q1 die "Crash Kurs NRW"-Veranstaltung statt. Ziel ist es, bei den jungen Teilnehmern des Straßenverkehrs ein realitätsnahes Gefahrenbewusstsein zu schaffen und eine dauerhafte, positive Verhaltensänderungen zu bewirken.
Polizisten, Feuerwehrleute, Notfallseelsorger, Notärzte, Verkehrsunfallopfer oder deren Angehörige berichten von ihren Erfahrungen. Sie erzählen, was sie erlebt haben, wie sie sich gefühlt haben und welche Belastungen durch einen Unfall entstehen können. Die Akteure verdeutlichen aber auch schonungslos ihre eigenen Grenzen. Es wird vermittelt, dass Verkehrsunfälle in den meisten Fällen passieren, weil die Fahrer Regeln missachten. Das heißt auch, dass man etwas dagegen tun kann. Den Schülern wird vor Augen geführt, dass sie Verantwortung tragen, wenn sie sich im Straßenverkehr bewegen. Dies gilt nicht nur für den Fahrer, sondern auch für diejenigen, die sich zu ihm ins Auto setzen. Alle tragen Verantwortung für sich selbst und Andere
Crash Kurs NRW macht den Zuschauern eindringlich klar, dass innerhalb weniger Sekunden alle Lebensträume zerplatzen können. Damit dies nicht geschieht, sollen die Jugendlichen aufgerüttelt werden und die Überzeugung verinnerlichen: Das Leben ist viel zu wertvoll, als das man es durch eine risikoreiche Fahrweise aufs Spiel setzen sollte. Weniger Jugendliche Verkehrsopfer sind der Erfolg, auf den Crash Kurs abzielt.

Weitere Informationen finden Sie unter polizei.nrw/artikel/crash-kurs-nrw-0

zirkustheaterLiebe Schülerinnen und Schüler des Rhein-Gymnasiums,
 
ab 08. März 2019 findet jeden Freitag von 15.00 bis 17.00 Uhr eine Zirkus-Theater-AG in der Sporthalle des Rhein-Gymnasiums statt. Geleitet wird diese AG von Joke Jesinghaus (Zirkustrainerin) und Katja Lieweg (Theaterpädagogin) im Auftrag der Landesvereinigung Kulturelle Jugendarbeit Nordrhein-Westfalen e.V.
 
Anmeldungen erfolgen über das Sekretariat. Die Teilnahme ist kostenlos
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok