Fuchs am Rhein-Gymnasium

Fuchs zu Besuch am Rhein-Gymnasium

Eine große Ehre wurde dem Rhein-Gymnasium durch den Besuch des Falkner-Paars Hr. Becker / Fr. Neyer zuteil, das seine Frettchen, Wüstenbussard, Falken, Schleiereule und den handzahmen Fuchs mitbrachten (Sondergenehmigung der Falkner).fuchs

In drei aufeinander folgenden Terminen kamen neben den Klassen der Stufe 6 auch Leistungskurse Biologie und Schüler der 8. Klasse in den Genuss des Vortrages zum Thema Greifvögel und Eulen sowie die Beizjagd mit Greifvögeln.

Bei dem sehr fachkundig gehaltenen Vortrag von Herrn Becker (immerhin 50 Jahre Erfahrung) konnten die Schülerinnen und Schüler hautnah nicht nur die Vögel in Augenschein nehmen, sondern auch noch die Frettchen und den zahmen Fuchs streicheln. Dieser wurde von dem Falkner-Paar mit der Flasche groß gezogen. Es werden dem Paar immer wieder kranke oder verletzte Tiere gebracht, die liebevoll gesund gepflegt werden.

Die Biologie-Lehrkräfte und SuS waren so begeistert, dass das Rhein-Gymnasium hofft, die Falkner im nächsten Jahr wieder begrüßen zu dürfen.

Herr Becker kommt gerne zu Veranstaltungen jeglicher Art sowie in Kindergärten und Schulen. Bei Interesse melden Sie sich bitte unter .

(VO) Claudia Voss

falke1falke2falke3falkner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok