Die Schulleitung des Rhein-Gymnasiums

Herr Marco Isermann, OStD
Schulleiter des Rhein-Gymnasiums

Marco Isermann.Foto für die Homepage

Ich bin seit Sommer 2017/2018 Schulleiter des Rhein-Gymnasiums und freue mich eine so bunte, offene, vielfältige und lebensnahe Schule leiten und mitgestalten zu dürfen, die jede Schülerin und jeden Schüler zum Zentrum der Überlegungen und des Handelns macht.

1971 wurde ich in Krefeld geboren, habe später Deutsch und Philosophie auf Lehramt an der Universität zu Köln studiert und seit 2002 am Landrat-Lucas-Gymnasium in Leverkusen-Opladen unterrichtet. Dort habe ich als Teil der erweiterten Schulleitung vor allem die Schul- und Unterrichtsentwicklung koordiniert und den Ganztag mitgestaltet.

Den Geist des Rhein-Gymnasiums, Interesse, Leidenschaft und Freude am Lernen zu vermitteln, um gemeinsam sinnstiftend „Traditionen zu bewahren und Zukunft zu sichern“, möchte ich erhalten und stetig weiterentwickeln, damit alle unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit erfahren, Lernen und Entwicklung als wichtigen und erfüllenden Bestandteil ihres Lebens zu erfahren.

 

Herr Rolf Theil, StD
ständiger Vertreter

theil

Mein Name ist Rolf Theil und ich bin seit 2004 Studiendirektor als ständiger Vertreter des Schulleiters am Rhein-Gymnasium. Geboren wurde ich 1953; aufgewachsen bin ich in Sankt Augustin und wohne seit Beginn meines Studiums in Köln. Nach meinem Abitur 1972 in Bonn studierte ich Chemie und Geographie an der Universität zu Köln.

Seit 2000 unterrichte ich am Rhein-Gymnasium Chemie, Erdkunde, MINT und Physik und leite das MINT-Projekt. Ein Schwerpunkt meiner Arbeit liegt, neben der Schulverwaltung, in der Förderung des naturwissenschaftlichen Unterrichts, der Etablierung von Kontakt zu außerschulischen Partnern und in der Koordinierung des Hochschulprojekts „Schüler an der Universität". In meiner Freizeit lese und male ich und höre Musik. „Für mein Leben gerne" besuche ich Museen aller Art und die angeschlossenen Cafés. Ich bin verheiratet und habe zwei erwachsene Kinder sowie zwei Enkelkinder.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok