Erster Spatenstich für den Erweiterungsbau (Ganztagsgebäude) und die neue Turnhalle

spatenstichDie Gebäudewirtschaft der Stadt Köln errichtet für das Rhein-Gymnasium einen Erweiterungsbau und eine Turnhalle. In der Erweiterung mit Anbindung an das 3-geschossige Klassenhaus entstehen im Erdgeschoss eine Mensa mit Garküche und im Obergeschoss eine Lehrerstation sowie drei Unterrichtsräume für den Ganztagsbetrieb. Die Einfeldturnhalle wird in die bestehende Außensportfläche integriert. Eingang, Umkleiden und Waschräume werden im Erdgeschoss , die Turnhalle mit Geräteraum und Lehrerraum im Untergeschoss realisiert.

Zum ersten Spatenstich und der entsprechenden Zeremonie auf dem Baufeld werden am Freitag, 13.12.2019, Frau Reker, Oberbürgermeisterin der Stadt Köln, und die beiden Architekten Herr Trint und Herr Hertel erscheinen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.